Virtuelle Nacht der Computerspiele findet am 9. Mai 2020 statt

BRANCHEN-NEWS

Die 14. Lange Nacht der Computerspiele an der HTWK Leipzig findet in diesem Jahr ausschließlich digital statt – mit Spielen, Cocktails und einem „Science MashUp“. Gaming Fans können am Sonnabend, dem 9. Mai 2020 ab 14 Uhr kostenfrei an den Angeboten auf der Website www.computerspielenacht.de und in den sozialen Medien von teilnehmen.



Weiterhin gibt es ab 16 Uhr ein „Science MashUp“-Symposium mit den Themen Storytelling, Games als Lernort, VR-Games oder adaptive Musik in Computerspielen. Dabei geht es um Fragen wie: Welche Rolle spielen Frauen in der Spieleindustrie und was ist transmediales Storytelling? Das Science MashUp verbindet Kurzvorträge mit dem sogenannten „Pecha Kucha“-Vortragsstil: 20 Bilder werden je 20 Sekunden gezeigt und eine Person referiert dazu. Im Livestream findet eine Diskussioin der Referierenden statt.
 

Retrogames und Indie-Entwickler

Seit inzwischen 13 Jahren integriert die Lange Nacht der Computerspiele Retro-, und Brettspiele in einer Veranstaltung. Seit diesem Jahr ist der Branchenverband Games & XR als Kooperationspartner mit dabei. Einen Bestandteil bilden die Indie-Spiele, bei denen unabhängige Entwickler ihre Computerspiele vorstellen. Diesmal können die Gäste virtuelle Brettspiele spielen, sich mit anderen Fans austauschen oder die Arbeit eines Computerspiele-Entwicklers erleben.

Geladen sind unter anderem die Berliner Indie-Entwickler von „Tiny Crocodile Studio“. In ihrem Live-Stream wird nicht nur gespielt, auch eine Fragerunde mit der Community ist geplant. Eine virtuelle Ausstellung von Computerkunst gehört ebenso zum Angebot wie ein virtueller AFK-Room („away from keyboard“ –also alles, was nicht am Rechner stattfindet) mit Drink-Rezepten zum Selbermixen.


Die Lange Nacht der Computerspiele …

vereint seit 2007 Spielefans jedes Alters. Ursprünglich aus einer Vorlesungsreihe entstanden, zieht sie sonst mehrere tausend Besucher an. Der Eintritt zum gesamten Online-Event ist kostenfrei.

Alle, die bei der ersten digitalen Auflage der LNC mitmachen, sie unterstützen oder etwas ausstellen möchten, sind auch kurzfristig willkommen und können sich unter www.computerspielenacht.de anmelden.
 

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente