09.07.2007

Vierfach-Analogschalter




Vishay präsentiert zwei Serien von Vierfach-SPST-CMOS-Analogschaltern, die sich zum Schalten von Audio-, Video- und Datensignalen sowie Betriebsspannungen eignen. Die Analogschalterserien DG451 und DG454 enthalten vier voneinander unabhängige 44V-SPST-Schalter mit einem On-Widerstand von jeweils 4 Ohm (typ.) und einer Widerstandsvarianz von 0,2 Ohm. Sie eignen sich dadurch zum verzerrungsarmen Schalten von Audiosignalen. Alle Chips dieser Serien sind anschlusskompatibel zu den Typen Vishay Siliconix DG411, DG412 und DG413, haben aber einen wesentlich kleineren On-Widerstand und kürzere Schaltzeiten. Zudem benötigt die Serie DG454 keinen Logikspannungsanschluss. Das bringt mehrere Vorteile mit sich: Es ist keine 5V-Stromversorgung erforderlich, es muss keine Leiterbahn zum Logikspannungsanschluss geführt zu werden, und es entfällt der Aufwand für das sequentielle Einschalten zweier Stromversorgungen.

 

Die Analogschalter DG451 und DG454 fungieren als Ruhekontakte und die Typen DG452 und DG455 als Arbeitskontakte. Die Typen DG453 und DG456 enthalten jeweils zwei Ruhe- und Arbeitskontakte. Die Schalter wurden für den Einsatz als Analogschalter optimiert. Sie eignen sich zum Schalten von Audio-, Daten- und Videosignalen sowie Betriebsspannungen in Audio- und Video-Systemen, hochgenauen automatischen Testsystemen, Datenerfassungssystemen, Kommunikationssystemen, automobilen und avionischen Systemen, Sample-and-hold-Schaltungen sowie ganz allgemein als Ersatz für elektromechanische Relais. Die Hochspannungstypen sind vollständig spezifiziert für eine bipolare Betriebsspannung von ±5V oder ±15V sowie für eine unipolare Betriebsspannung von 12V. Sie bieten hohe Schaltgeschwindigkeiten von 80ns (tON) bzw. 60ns (tOFF) und einen Analogsignalbereich von ±15V. Die Serie DG451 bietet eine Verlustleistung von 15 Mikrowatt. Die Schaltschwellen aller digitalen Eingänge betragen 0,8V bzw. 2,4V; die Chips sind dadurch mit Niederspannungs-TTL/CMOS-Bausteinen kompatibel. Alle Schalter leiten im durchgeschalteten Zustand gleich gut in beiden Richtungen und können Eingangssignale bis zur Höhe der Betriebsspannung verarbeiten.Die Bauteile sind in TSSOP16- oder SOIC-16-Gehäusen erhältlich und RoHS-konform.


 


--> -->