Verstärkung für die Geschäftsführung von Odu

BRANCHEN-NEWS ELEKTROMECHANIK

Beim Hersteller von Steckverbindungssystemen Odu mit Hauptsitz in Mühldorf, gibt eine Veränderung in der Geschäftsführung. Ab 1. September 2023 wird Robert Klemisch dort als Geschäftsführer für Technik & Operations agieren.



Robert Klemisch ist seit 20 Jahren bei Odu tätig und leitete in seiner bisherigen Funktion als COO er den Bereich Operations weltweit. In seiner neuen Rolle als Geschäftsführer wird er neben der bisherigen Aufgabe auch die Fachbereiche Technik und Supply Chain verantworten.


Was macht Odu?

Odu fertigt Steckverbindungssystemen und beschäftigt weltweit rund 2.600 Menschen. Der Hauptsitz der Firmengruppe ist Mühldorf a. Inn. Weitere Produktions- und Produktentwicklungsstandorte sind in Sibiu/Rumänien, Shanghai/China, Tijuana/Mexiko und Camarillo/USA. Außerdem gibt es eigene Vertriebsgesellschaften in China, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Hongkong, Italien, Japan, Korea, Österreich, Schweden, UK und den USA sowie weltweite Vertriebspartner. Die Steckverbindungen übertragen Leistung, Signale, Daten und Medien in Medizintechnik, Militär- und Sicherheitstechnik, Automotive, Industrieelektronik sowie Mess- und Prüftechnik.