Varistoren mit Stoßstromfestigkeit bis 13kA

PRODUKT NEWS

Vishay präsentiert eine Serie von VDR-Metalloxid-Varistoren (Voltage Dependent Resistor), die nach UL 1449 Edition 4, VDE/IEC 61051-1/2, für Betriebstemperaturen bis +125°C zertifiziert sind.



Die Serie VDRUS wurde für Überspannungs- und Transienten-Schutzanwendungen in Konsumgütern und Industrieausrüstung entwickelt. Ihre Stromstoßfestigkeit ist um 30% höher als bei vergleichbaren Bauteilen der Vorgängergeneration.

 

Die Varistoren in den Standardgrößen 7mm, 10mm, 14mm und 20mm bestehen aus einer Zinkoxid-Scheibe mit zwei Anschlussdrähten aus massive Kupfer oder verkupfertem und mattverzinntem Stahl. Ihre Temperaturbeständigkeit resultiert aus einer UL94-V0-zugelassenen, flammhemmenden Silikon-Lackbeschichtung, die das Bauteil vor elektrischen, mechanischen und klimatischen Einwirkungen schützt.

 

Verfügbar sind die Varistoren der Serie in zahlreichen Ausführungen – mit 1,8 kA bis 13 kA Stoßstromfestigkeit, 115 VAC bis 680 VAC Nennspannung und 19J bis 720J Energienabsorptionsvermögen, wahlweise mit geraden oder abgewinkelten Anschlüssen.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente