Überspannungsschutz für KNX-Bussysteme

PRODUKT NEWS

Raycap bringt den Überspannungsschutz RayDat KNX. Mit ihm werden laut Hersteller KNX-Bussysteme zuverlässig vor Überspannungsschäden geschützt. Er wird direkt auf den Steckplatz des KNX-BUS-Kopplers aufgesteckt. Bei Bedarf kann das Schutzelement auch in einer Gerätedose platziert werden. 



Aufgrund seiner Schutzeigenschaften löst der RayDat KNX bereits bei  Überströmen von 5kA oder bei Blitzimpulsströmen von 1kA aus.Der RayDat KNX ist geprüft nach IEC/EN 61643-21 für die Schutzklassen D1, C2 und C1. Er schützt damit nicht nur vor Schäden durch Blitzeinschläge, sondern auch vor Überspannungsschäden durch Lastspitzen.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente