12.02.2020

TTI und Schurter erweitern Distributionsvereinbarung auf die Region EMEA

Schurter und TTI haben ein EMEA-Distributionsabkommen getroffen und damit die langjährige Zusammenarbeit in Frankreich auf das übrige Europa, Afrika und den Nahen Osten ausgedehnt. Der Vertrag gilt seit Januar 2020.


© Schurter/TTI

TTI wurde 1971 gegründet und beschäftigt aktuelle über 6700 Mitarbeiter weltweit. Mit der Übernahme von Mateleco in Frankreich im Jahr 2008 ist TTI zu einem Distributor von Schurter-Produkten geworden. TTI ist mit über 133 Niederlassungen in Europa, Amerika und Asien als Distributor im Bereich der elektromechanischen Komponenten tätig.


Schurter ist ein Produzent von Elektro- und Elektronikkomponenten. Im Zentrum stehen die sichere Stromzuführung und die Bedienung von Geräten. Die Produktpalette umfasst Standardlösungen in den Bereichen Geräteschutz, Gerätestecker und -verbindungen, EMV-Produkte, Schalter, Eingabesysteme, Elektronikdienstleistungen und Systemlösungen.


Es existiert ein weltweites Netz von Schurter-Vertretungen. Neben Standardprodukten fertigt Schurter auch kundenspezifische Lösungen.


 


--> -->