09.05.2018

Toolkit für Cloud-basierte Services

Seggers IoT Toolkit ist ein Paket, das IoT Geräte befähigen soll, mit Cloud-basierten Services wie AWS, Azure, Dropbox, Twitter, Xively und vielen anderen Providern zu kommunizieren. Im Toolkit enthalten sind ein HTTP-Client und ein JSON-Parser, die laut Anbieter für den Einsatz in eingebetteten Systemen mit geringem Speicher optimiert wurden.


Bild: Segger

Zusammen mit Seggers IP-Stack embOS/IP und dem SSL-Stack emSSL, um bei Bedarf die Datenübertragung abzusichern, soll das Toolkit jedem System die Möglichkeit eröffnen Cloud-basierte Services zu nutzen.

 

Mit dem IoT Toolkit sollen sich komplexe Anfragen über eine REST API, die die JSON-Beschreibungssprache verwenden, einfach realisieren lassen. Ein Anwendungsbeispiel ist Seggers Dropbox-Client, der das IoT Toolkit verwendet, um über den Filehosting-Dienst Dateien auszutauschen. Um das Toolkit ausprobieren zu können, stellt Segger mehrere Windows-Programme zur Verfügung, die das Toolkit verwenden.


 


--> -->