Taktoszillator mit variabler Versorgungsspannung

PRODUKT NEWS



IQD, ein Unternehmen der Würth Elektronik eiSos Gruppe, führt einen Taktoszillator mit variabler Versorgungsspannung im Bereich von 1,6V bis 3,3V ein. Der IQXO-951 25TS hat eine Frequenzstabilität von bis zu ±5ppm über den Temperaturbereich von -40 bis 85°C.

In einem 2,5mm x 2,0mm Standardgehäuse ist der Oszillator laut Anbieter für die meisten batteriebetriebenen Anwendungen geeignet. Zu den gängigen Märkten für diese Anwendungen gehören unter anderem Internet der Dinge (IoT), Kommunikation und Medizin.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente