07.12.2018

STMicroelectronics: Unterstützung für Amazon FreeRTOS durch Starter Kits für Bluetooth, Ethernet und LTE Cat-M/NB-IoT

STMicroelectronics gibt den Ausbau seiner Unterstützung für Amazon FreeRTOS durch neue Starter Kits für die STM32-Reihe bekannt. Auf der Basis des FreeRTOS-Kernels stellt Amazon FreeRTOS ein quelloffenes Betriebssystem für Mikrocontroller dar, das durch Softwarebibliotheken erweitert wurde, um die Anbindung kleiner, stromsparender Geräte an AWS-Clouddienste wie AWS IoT Core oder an leistungsfähigere, unter AWS IoT Greengrass laufende Edge Devices zu ermöglichen.


Bild: STMicroelectronics

Das Discovery Kit B-L475E-IOT01A bietet direkte Unterstützung für Amazon FreeRTOS und ermöglicht eine Vielzahl von Anwendungen durch die Nutzung von Wi-Fi, Multiway Sensing und des, auf dem ARM Cortex-M4 basierenden Mikrocontrollers STM32L475. Das Kit unterstützt nunmehr die Konnektivität per LTE Cat-M/NB-IoT unter Verwendung eines X-Nucleo Expansion Boards, auf dem sich ein LTE-Modem und eine ST SIM Card befinden, angeschlossen über den Arduino Uno V3-Steckverbinder auf der Platine.

 

ST bietet für LTE Cat-M / NB-IoT-Netzwerke eine Mobilfunk-Treiberbibliothek an, die ursprünglich im Rahmen des Erweiterungspakets X-CUBE-CELLULAR von ST veröffentlicht wurde, und gibt auch Embedded-Entwicklern ohne Mobilfunk-Fachwissen die Möglichkeit zum Erstellen neuer Applikationen. Die Bibliothek ist so angelegt, dass die AT-Befehle der verschiedensten Modems mithilfe eines BSP-ähnlichen API abstrahiert werden. Das Board enthält einen Zustandsautomaten zum Verwalten der Verbindung, für den Datenaustausch und zur Behandlung von Fehlern wie etwa Verbindungsverlusten. Ebenfalls enthalten ist das für die Mobilfunk-Zertifizierung erforderliche Subset GSMA TS34/35.

 

Dasselbe, auf Bluetooth Low Energy (BLE) 4.2 mit SPBTLE-1S aufgerüstete Kit implementiert einen IoT-Knoten, der über die AWS Smartphone- und Tablet-App mit der Cloud verbunden wird. Die App fungiert als Gateway und demonstriert den Preview-Support von ST für Amazon FreeRTOS for BLE.

 

Die leitungsgebundene Konnektivität wird mit NUCLEO-H743ZI ermöglicht, einem STM32 Nucleo-144 Board auf Basis des, auf dem ARM Cortex-M7-Core basierenden Mikrocontroller des Typs STM32H743, ausgestattet mit Ethernet-Unterstützung und erweiterbar mithilfe eines Arduino-Steckverbinders.

 

Unterstützung bietet ST auch für den neu vorgestellten AWS IoT Device Tester. Dieser Service soll die vollständige Konformität der Lösungen des Unternehmens zum AWS Device Qualification Program gewährleisten.


 


--> -->