STMicroelectronics: kostenloses Tool für Edge-AI-Entwicklungen

EMBEDDED SYSTEMS

Softwarebibliotheken, die mit dem Designtool NanoEdge AI Studio von STMicroelectronics erstellt wurden, können künftig kostenlos und in unbeschränktem Umfang auf beliebigen STM32-Mikrocontrollern eingesetzt werden.



Da NanoEdge AI Studio für sämtliche Arm Cortex-M-basierten Mikrocontroller (MCUs) geeignet ist, können Nutzer auch Machine-Learning-Bibliotheken, unter anderem mit dem On-Device-Learning, ohne gesondertes Lizenzabkommen erstellen und auf anderen Arm Cortex-M-Mikrocontrollern einsetzen.


NanoEdge AI Studio...

unterstützt das Entwickeln von Machine-Learning-Algorithmen (ML), mit denen das Erkennen von Anomalien, das Detektieren von Ähnlichkeiten, sowie die Klassifizierung und Vorhersage mithilfe fortschrittlicher Regressionsalgorithmen erfolgt.

ST hat den Zugang zu NanoEdge AI Studio nicht nur für alle STM32-Bausteine, sondern auch für die übrige Embedded-Systems-Welt geöffnet, indem der Großteil Arm Cortex-M-basierter Mikrocontroller auf dem Markt unterstützt wird. Beim Erstellen von Projekten besteht für die Anwender die Auswahl unter mehr als 140 STM32-Entwicklungsboards sowie über 1.000 produktionsbereiten Arm Cortex-M-MCUs von anderen Anbietern.

Darüber hinaus hat ST Upgrades an NanoEdge AI Studio vorgenommen und bietet jetzt einen Schritt-für-Schritt-Assistenten und ein Validierungstool, mit dessen Hilfe sich die Produktionsqualität der generierten Algorithmen gewährleisten lässt. NanoEdge AI Studio ist laut Anbieter in der Lage, die Verarbeitungszeit von ML-Modellen für vorab ausgewählte Zielsysteme mit einer Genauigkeit von 98 % vorherzusagen.


Das Tool kann mit dem Download des sofort verfügbaren Edge AI Studio V4.3 kostenlos genutzt werden.

Fachartikel