31.08.2012

STMicroelectronics kooperiert mit MicroOLED




(Bild_ MicroOLED)

STMicroelectronics hat mit MicroOLED, einer im französischen Grenoble ansässigen Firma, geschlossen. Das Unternehmen hat sich auf die Entwicklung organischer Leuchtdioden (Organic Light Emitting Diodes - OLEDs) spezialisiert. ST erwarb außerdem eine Minderheitsbeteiligung von zirka 6 Millionen Euro an dem Unternehmen. OLEDs eignen sich für Mikrodisplays in einer Vielzahl portabler Geräte, von Kamerasuchern über Videobrillen bis zu Anwendungen in der Medizintechnik und im Sicherheitsbereich.

 

Die OLED-Technologie nimmt nur halb so viel Leistung auf wie andere Displays und sorgt durch ihre Pixeldichte für mehr Bildqualität. Es lassen sich OLEDs herstellen, die die doppelte Pixeldichte alternativer Displays bieten und deren Kontrastverhältnis um den Faktor 10 bis 100 besser ist.


 


--> -->