Steckverbinder bringt Technologie in flexible Strukturen

ELEKTROMECHANIK

Tragbare Konnektivitätslösungen, die sich in flexible Strukturen integrieren lassen, stellt Fischer Connectors vor. Die Serie Plug&Play Fischer Freedom wurde um Produkte und Zubehör für das Kabelmanagement erweitert, die auch eine Integration in flexible Gewebe erlauben.



Die flachen Steckverbinder, Kabelkonfektionen und aktiven Komponenten können in verschiedene Materialien - wie flexible Gewebe – integriert werden. Die robuste Nähverbindung des Fischer Freedom Quick Detach System ermöglicht es, flexibles Material in ein potenzielles Panel umzuwandeln (z.B. strapazierfähige Abdeckplanen/Zelte, Segel, Fahrzeugreifenabdeckungen, intelligente Rucksäcke).

Der Adapter und der Haltering des Systems erleichtern die Montage und den Austausch von Dosen. Die Fischer Freedom Kupplung in der Grösse 08 bietet Metallgehäuse, vier Signal- und Leistungskontakte, IP68 und EMVAbschirmung. Sie kann in Kleidungsstücke integriert oder auf Panels montiert werden und ist rasch befestig- und lösbar.

Die Fischer Freedom Technologieplattform ermöglicht es, Technologie und Funktionalität in feste, tragbare oder am Körper tragbare Geräte und Ökosysteme in Märkten wie Verteidigung und Sicherheit, Medizin, Mess- und Regeltechnik, Industrie- und Bauwesen, Robotik, Wearables, Internet der Dinge (IoT) zu integrieren.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente