Starterkit für Renesas RX23E-A-MCU

PRODUKT NEWS EMBEDDED SYSTEMS

Renesas stellt sein "Renesas Solution Starter Kit" (RSSK) vor, das mit dem 32-Bit Mikrocontroller RX23E-A arbeitet. Diese MCU bietet laut Hersteller eines der genauesten analogen Frontends (AFE) der Branche. Das RSSK vereint Hardware, Software und Tools, die für die Evaluierung des 24-Bit Delta-Sigma (ΔΣ) A/D-Wandlers der MCU optimiert sind. Es soll Anwendern ohne jegliche AFE-Entwicklungserfahrung ermöglichen, analoge Eigenschaften bis auf Nanovolt-Level genau zu bewerten.



Das Evaluierungsboard ist mit einem Plug-in-Verteiler zum lötfreien Anschluss verschiedener Sensoren, einem Thermoelement-Anschluss und der für Thermoelementmessanwendungen erforderlichen Referenzstellen-Kompensationsschaltung ausgestattet. Mit Hilfe der Anwendungssoftware für Thermoelement- und Gewichtsmessungen (beide auf der Renesas-Website zum Download verfügbar) können Anwender unmittelbar mit der Evaluierung beginnen und den Zeitaufwand für die Entwicklung von IoT-Sensoranwendungen verringern.

Das Kit umfasst ein grafisches Benutzeroberflächen-Tool mit dem sich Einstellungen für eine Vielzahl von AFE- und A/D-Wandler-Parametern eingeben und ändern sowie Grafiken und Histogramme der A/D-Wandler-Ergebnisse anzeigen lassen.  Mit der Software können Anwender die A/D-Wandler-Ergebnisse in Echtzeit auf dieselbe Weise wie mit einem Oszilloskop überprüfen.

Das Evaluierungsboard kann für die Anwendungsentwicklung auch an einen Emulator angeschlossen werden. Die Stromversorgung erfolgt über den USB-Anschluss, so dass sowohl die Evaluierung als auch die Softwareentwicklung mit einem PC durchgeführt werden kann. Treiber-ICs für RS485 und CAN, die in Industrieanwendungen zum Einsatz kommen, sind ebenfalls Teil des Evaluierungsboards. Dies ermöglicht die Entwicklung von Anwendungen mit Unterstützung von industriellen Netzwerkstandards.

Fachartikel

Der IEEE 1588 Standard
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
SAR-ADCs interleaved  betreiben