Starter Kit für SMARC-Module mit i.MX-93-CPU von NXP

INDUSTRIECOMPUTER EMBEDDED SYSTEMS

Avnet Embedded stellt ein Starter Kit für ihre SMARC 2.1.1 Modulfamilie MSC SM2S-IMX93 vor, die den Applikationsprozessor i.MX 93 von NXP integriert. Das Starter Kit enthält laut Avnet alle Komponenten, die ein Anwender zur Evaluierung der IMX93-Module und zum Start seiner Applikationsentwicklung benötigt.



Der Lieferumfang des Starter Kits umfasst das Mini-ITX SMARC Carrier Board MSC SM2-MB-EP1, die passende Kühlung, eine SD-Karte zum Speichern der Linux Installation, einen USB SD-Karten Adapter und eine Stromversorgung mit den notwendigen Kabeln. Die Modulvariante kann aus der Standardfamilie MSC SM2S-IMX93 gewählt werden. Ergänzend dazu kann das Starter Kit mit LVDS-Display-Kits, die sich in der Bildschirmgröße und -auflösung unterscheiden, geliefert werden. 

Die Modulfamilie MSC SM2S-IMX93 ist mit i.MX 93 Applikationsprozessoren von NXP bestückt, die ein oder zwei Arm Cortex-A55-Cores mit bis zu 1,7 GHz, einen Arm Cortex-M33 Echtzeitprozessor mit 250MHz und eine 2D Grafikprozessoreinheit integrieren. Weiter gibt es eine integrierte Arm Ethos-U65 microNPU, welche Machine Learning (ML) Applikationen ermöglicht.