10.01.2020

Sprachcodec-Entwicklungs-Board für Raspberry Pi

CML Microcircuits bringt das EV6550DHAT-Board, eine mit dem "Hardware Attached on Top" für den Pasberry Pi (HAT) kompatible Evaluierungs- und Entwicklungsplatine für den CML-Sprachcodec CMX655D.


Bild: CML

Der CMX655D wurde für digitale Sprach- und Sensoranwendungen entwickelt. Es integriert die gesamte Signalkette von digitalen MEMS-Mikrofonschnittstellen bis hin zu einem 1-W-Klasse-D-Lautsprechertreiber. Des weiteren gibt es eine I2S/PCM-Audioschnittstelle und eine SPI-Steuerschnittstelle.

 

Das HAT-Board ist mit jedem Raspberry Pi mit einem 40-poligen erweiterten GPIO-Anschluss kompatibel und kann vom Raspberry Pi mit Strom versorgt werden. Er unterstützt jedoch auch eine externe Stromquelle.

 

Die Open-Source-Software EV6550DHAT ist nicht nur HAT-kompatibel, sondern kann auch über Anwendungen und Projekte von Drittanbietern, einschließlich GTK3+, GEANIE und GLADE aufgerufen werden.

 

Zu den Funktionen der Software gehören der Zugriff auf aufgenommene Samples sowie die Möglichkeit, Audiodateien im WAV-Format aufzuzeichnen und wiederzugeben. Die konfigurierbaren Parameter umfassen Abtastrate (8, 16, 32 und 48 kSample/s), Lautstärke und Pegel. Über die GUI kann die Audioeingangsverstärkung zwischen -12dB und +3 dB eingestellt werden, während die Wiedergabelautstärke zwischen -90dB und 0dB eingestellt werden kann. Stummschalten und "Glätten" wird ebenfalls unterstützt.

 

Die EV6550DHAT-Platine ist ab sofort bei Digi-Key und Mouser erhältlich.


 


--> -->