02.11.2018

Sperrwandler-Schalter-ICs

Power Integrations präsen­­tiert LinkSwitch-XT2, eine Familie von Offline-Schalter-ICs mit inte­grierten Leis­tungs-MOSFETs. Die ICs sind für Sperrwandler-Strom­ver­sor­gungen – sowohl galva­nisch getrennte als auch nicht isolierte – bis 8 W vorge­sehen.


Bild: Power Integrations

Typische Anwen­dungen sind dreiphasige Industrie­strom­ver­sor­gungen bis 480 VAC sowie Strom­ver­sor­gungen für Consumer-Produkte, die für den Einsatz in Regionen mit instabilen Stromnetzen bestimmt sind, oder für den Einsatz in tropischen Regionen, in denen mit häufigen Blitzeinschlägen oder energiereichen Überspannungen zu rechnen ist.

 

Die 900-V-Versionen der LinkSwitch-XT2 IC-Familie ermög­lichen Designs, die die ErP- (Energy Related Products) Grenzwerte einhalten. Strom­ver­sor­gungen auf der Basis von LinkSwitch-XT2-ICs verbrauchen im Leer­lauf weniger als 30 mW und weisen über den gesamten Last­bereich laut Anbieter einen hohen Wandler­wirkungs­grad auf.

 

Die ICs bieten eine wähl­bare Strom­begren­zung und eine voll-inte­grierte Auto-Restart-Funk­tion für Kurz­schluss- und Leer­lauf­schutz. Die Stör­strahlung wird mittels Schalt­frequenz-Jittering redu­ziert. Die Luft- und Kriechstrecken zwischen dem DRAIN-Anschluss und allen übrigen Anschlüssen – sowohl am Bau­teilgehäuse als auch auf der Leiter­platte – erfüllen alle dies­be­züg­lichen Anforderungen an Hoch­span­nungs­bau­teile.

 

Muster der 900-V-LinkSwitch-XT2-ICs sind sofort verfüg­bar. Der 10.000-er Stück­preis beträgt $0,60.


 


--> -->