Spectaris: Optimistischer Ausblick der deutschen Medizintechnikindustrie

BRANCHEN-NEWS MEDIZINTECHNIK

Der Branchenverband Spectaris hat analysiert, wie die deutsche Medizintechnikindustrie durch das letzte Jahr gekommen ist und wie die Aussichten für 2021 sind. Nach einem Wachstum von 3% im Vorjahr wagt Spectaris für dieses Jahr eine optimistische Prognose.



Trotz Corona-Pandemie hat die deutsche Medizintechnikindustrie 2020 nach Angaben des Statistischen Bundesamtes Umsätze in Höhe von 34,25 Milliarden Euro erwirtschaftet und liegt damit 2,9 Prozent über der Summe von 2019.

Dabei konnte der Inlandsumsatz mit 11,72 Milliarden Euro um 2,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr zulegen. Das Auslandsgeschäft stellt sich mit 22,53 Milliarden Euro und einem Zuwachs von 2,9 Prozent ebenfalls positiv dar. Die Exportquote lag damit unverändert bei 66 Prozent. Die Beschäftigtenzahl der 1.450 Betriebe mit mehr als 20 Beschäftigten stieg um 1,5 Prozent auf mehr als 152.000 Mitarbeiter.
 

Ausblick

Laut Spectaris stehen die Zeichen für die Branchenentwicklung 2021 auf Wachstum. Der aktuelle Geschäftsklimaindex des ifo Instituts weist für die deutsche Medizintechnik ein mehrheitlich positives Bild aus. Dieser Optimismus spiegelt sich auch in den Ergebnissen einer internationalen Umfrage der Unternehmensberatung Emergo wider, denen zufolge 90 Prozent der Hersteller für das laufende Jahr mit Umsatzzuwächsen rechnen.


Kommentar von Dr. Martin Leonhard, Vorsitzender der Medizintechik bei Spectaris

„Die deutsche Medizintechnik hat sich in den schwierigen Zeiten der Corona-Pandemie als verlässlicher Partner bewiesen. Das insgesamt positive Umsatzergebnis resultiert nicht zuletzt aus einem sehr starken Wachstum einiger besonders Corona-relevanter Produktgruppen wie Beatmungsgeräte, Herz-Lungen-Maschinen (ECMO), Masken, Spritzen und andere Verbrauchsgüter. Es darf aber gleichzeitig nicht darüber hinwegtäuschen, dass viele gerade kleinere Hersteller von der Krise hart getroffen wurden und der Umsatzzuwachs zudem zahlreiche vorgezogene Investitionen beinhaltet“, mahnt Leonhard.
 

Spectaris ist …

der Deutsche Industrieverband für Optik, Photonik, Analysen- und Medizintechnik mit Sitz in Berlin. Der Verband vertritt 450 überwiegend mittelständisch geprägte deutsche Unternehmen. Der Fachverband Medizintechnik vertritt dabei rund 150 vorwiegend mittelständische Mitgliedsunternehmen. Das sind Hersteller von Medizinprodukten und Medizintechnik sowie nichtärztliche Leistungserbringer aus dem Bereich der respiratorischen Heimtherapie. 

Fachartikel