12.11.2018

Spectaris: Jahrbuch zur deutschen Medizintechnik-Industrie 2018

Der Branchenverband Spectaris hat die elfte Ausgabe seines Jahrbuches „Die deutsche Medizintechnik-Industrie“ veröffentlicht. Das 124seitige deutschsprachige Jahrbuch bietet die wesentlichen nationalen, europäischen und weltweiten Marktdaten der Medizintechnik. Es informiert über die wirtschaftlichen Entwicklungen und Perspektiven dieses Industriezweiges und gibt Einblicke in politische und rechtliche Rahmenbedingungen des Gesundheitswesens in Deutschland.


© Spectaris

Eine wesentliche Rolle spielt in der aktuellen Jahrbuch-Ausgabe die am 26. Mai 2017 in Kraft getretene neue europäische Medizinprodukte-Verordnung. Spectaris beleuchtet den Wandel, den die Medizintechnikbranche durchlebt und worauf sich die Hersteller einstellen müssen. Außerdem blickt der Industrieverband auf die Themen Cyber-Sicherheit und Angriffe auf netzwerkfähige Medizinprodukte.


Das rund 120 Seiten umfassende Spectaris Jahrbuch kann über die Spectaris-Internetseite heruntergeladen werden. Alternativ ist das Buch auch kostenfrei (zzgl. Versandkosten) beim Industrieverband als Hardcopy zu beziehen.



Die Branche

Im Jahr 2017 konnten die gut 1.300 deutschen Medizintechnikhersteller mit über 20 Beschäftigten ein Umsatzplus von 2,5 Prozent und damit einen Gesamtumsatz von 29,9 Milliarden Euro erwirtschaften. Das Inlandsgeschäft lag mit 10,8 Milliarden Euro um 2,5 Prozent über dem Vorjahresniveau. Das Auslandsgeschäft konnte ebenfalls um 2,5 Prozent gesteigert werden und erreichte einen Wert von 19,1 Milliarden Euro.


 


--> -->