SMT-Chip-LEDs

PRODUKT NEWS LED

Würth Elektronik hat sein LED-Portfolio um eine kompakte Modellreihe erweitert. Die in den Bauformen 0402 und 0603 erhältlichen SMT-Chip-LEDs der Serie WL-SMCC zeichnen sich laut Anbieter durch ein vollflächiges Linsendesign und eine im Vergleich zu Konkurrenzprodukten höhere Lichtintensität aus. Beide Bauformen des WL-SMCC sind in fünf Farben verfügbar: rot, gelb, hellgrün, grün und blau.



Die sehr dünne 0603-Version – 0,2mm hoch – ist für Hintergrundbeleuchtungen gedacht, wie bei Armaturenbrettern, Unterhaltungskonsolen oder Industrieschaltern. Die LEDs der Serie WL-SMCC sind laut Würth auf gute Lötbarkeit, hohe Leistung und Langlebigkeit hin optimiert. Die Kontakte sind 2,5 µm stark vergoldet.

Fachartikel

Der IEEE 1588 Standard
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
SAR-ADCs interleaved  betreiben