smartGAS Mikrosensorik und SIGAS Measurement Engineering gründen Joint Venture

BRANCHEN-NEWS Merger & Aquisitions 2020 SENSORIK

Der Sensorik-Hersteller smartGAS Mikrosensorik gründet ein Joint Venture mit seinem langjährigen Partner SIGAS Measurement Engineering in China. Das neue Unternehmen heißt smartGAS China, hat seinen Sitz in Jiangsu Changshu bei Shanghai und wird ab 01. Januar 2021 komplett die Regionen China und Asien betreuen.



Bislang war smartGAS hauptsächlich durch die SIGAS Measurement Engineering in der Region vertreten. Durch das Joint Venture wird u.a. der Design-In-Support in kundenspezifischen Projekten unterstützt. Während smartGAS Experte für OEM-Sensoren sowie NDIR-Messverfahren ist, fertigt SIGAS seit 10 Jahren Gasanalyse-Geräte. Daraus sollen Komplettlösungen im Bereich der Gasmesstechnik resultieren. SIGAS wird seine bestehende Vertriebs-Organisation in das Joint Venture einbringen, sodass Ansprechpartner unverändert bleiben.

Zu den Produkten mit dem größten Umsatzpotenzial in Asien zählt smartGAS Sensoren für die Bereiche Prozessmesstechnik, Emissionsmessung sowie zur Detektion von Schwefelhexafluorid und von Begasungsmitteln wie Methylbromid (CH3Br) und Sulfuryldifluorid (SO2F2).


Die smartGAS Mikrosensorik ...

entwickelt und produziert nichtdispersive Infrarot-Absorptions-Sensoren (NDIR) für die Gasdetektion in unterschiedlichen Anwendungsbereichen. Zum Produktangebot zählen Sensoren für die Gasanalyse, die Prozessmesstechnik und Raumluftüberwachung, Geräte sowie Einbau- und Kundenlösungen. Es wird auch die anwendungsspezifische angeboten - von einer Modifizierung des Messbereichs bis zur Entwicklung einer völlig neuen Lösung. Das Unternehmen beschäftigt am Firmensitz in Heilbronn mehr als 20 Mitarbeiter.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente