30.06.2016

SII Semiconductor: analoge Bausteine für Automotive-Anwendungen

SII Semiconductor Corporation, eine Tochtergesellschaft von Seiko Instruments, bietet Bausteine an, die nach AEC-Q100 qualifiziert sind. Die Serie S-57P1 umfasst bipolarerHall-Effekt-Schalter mit einer Genauigkeit von ±1mT für Betriebstemperaturen bis 150°C. Die Bausteine ermöglichen den Einsatz von kleinen Magneten unter anderem zur Drehrichtungserkennung in bürstenlosen Motoren (BLDC).


Die S-19400 Serie enthält Watchdog-Timer mit wählbarem Betriebsmodus und Reset-Funktion. Sie erhöhen die Betriebssicherheit von Mikrocontrollern bei einem niedrigen Stromverbrauch von 3,8µA. Die S-19680 Serie umfasst High-Side-Switches mit Stromüberwachung, welche die Verbindungsdiagnose für Antennen in Fahrzeuganwendungen wie GPS und e-Call unterstützen.


Zur S-19200 Serie gehören 200mA-LDO-Spannungsregler mit einem Eingangsspannungsbereich bis 50V. sie gewährleisteten eine stabile Spannungsversorgung in der Motorsteuereinheit (ECU) und in anderen Fahrzeugbereichen wie Karosserie/Fahrwerk, Navigations- und Audiosystemen.


Die S-19311 Serie enthält 200mA-LDO-Spannungsregler mit Reset-Funktion im TO-252-2S-Gehäuse (DPAK kompatibel), die besonders für kleine Motorsteuereinheiten geeignet sind. Zur S-19244 Serie gehören 1A-LDO-Spannungsregler mit Soft-Start-Funktion, die speziell für den Einsatz in Fahrassistenzsystem (ADAS) entwickelt wurden.


Die S-19190 Serie umfasst Schutz-IC für Doppelschichtkondensatoren (EDLC) mit integriertem Zellenausgleich. Die Bausteine verhindern ein Überladen und vereinfachen den Spannungsausgleich (Balancing) von in Serie geschalteten Kondensatoren.


 


--> -->