23.05.2005

Signalaufbereitungs- und Verstärkersystem für Dehnungsmessstreifen




Vishay Intertechnology präsentiert das Model A2 - ein Signalaufbereitungs- und Verstärkersystem für Dehnungsmessstreifen (DMS), DMS-basierte Sensoren, Thermoelemente und andere Sensortypen mit hochpegeligem Signalausgang.

Das A2 kann Sensorsignale mit Frequenzen bis 110 kHz verarbeiten und ermöglicht es, die systeminterne Mess-Hardware und die Überwachung der ±10-VDC-Analogausgänge digital zu steuern, wahlweise lokal (über die Frontplatte) oder via Ethernet.

Das System ist in Vielfachen von acht Kanälen skalierbar, kann bis auf maximal 128 Kanäle ausgebaut werden und enthält einen Embedded-Webserver. Sämtliche System-, Karten- und Kanaleinstellungen sind über  HTTP-Befehle oder über die grafische Benutzerschnittstelle des Systems zugänglich. Zur Fernsteuerung des Systems und zur kanalweisen Überwachung von Signalen via Ethernet wird ein gewöhnlicher Web-Browser verwendet.

Die DMS-Karten des Gerätes können für Voll-, Halb- oder Viertelbrücken-Schaltungen konfiguriert werden und enthalten Brückenergänzungs-widerstände für 120-, 350- und 1000-Ohm-Viertelbrücken. Verstärkungsfaktor, Brückenerregungsspannung und -symmetrie, Shunt-Kalibrierung und Signalfilterung sind digital steuerbar.


 


--> -->