Sicherheitsunterstützung für ADAS-Assistenz-Funktionen

PRODUKT NEWS AUTOMOTIVE

VIA stellt das System Mobile360 M810 zur Installation von Sicherheitsfeatures vor, die das Unfallrisiko für Großfahrzeuge wie Reise- oder Omnibusse verringern soll. Auf Basis von KI und Computer Vision unterstützt das System ADAS-Fahrer-Assistenz-Funktionen, einschließlich Anti-Kollisionswarnung, Toter-Winkel-Erkennung und Spurhalteassistent.

 



Fahrer werden durch das System in Echtzeit vor Risiken gewarnt, und können so bei drohenden Unfällen Gegenmaßnahmen ergreifen. Dank einer FOV-190°-Rückfahrkamera lassen sich Funktionen wie das Erkennen von bewegten Objekten oder der Einparkassistent aktivieren. Um die Aufmerksamkeit des Fahrers während der Fahrt zu erhöhen, kann das System mit der VIA Mobile360 DMS-Technologie (Driver Monitoring System) gekoppelt werden, die Müdigkeit und Ablenkungen des Fahrers automatisch erkennt. Dank ihrer Gesichtserkennungstechnologie erhöht die Fahrer-Authentifizierungsfunktion im DMS so die Sicherheit beim Fahren.

Das VIA Mobile360 M810 System ist ab sofort erhältlich. Es umfasst einen vollständigen Satz Hardware, Software, KI-Algorithmen, Kameras und andere Peripheriegeräte, die jeweils für spezifische Einsatzanforderungen konfiguriert werden können. Es handelt sich um ein robustes, kompaktes fahrzeuginternes System mit einem 9-bis-36-VDC-Eingang mit IGN. Sechs FAKRA-Anschlüsse ermöglichen flexibel einstellbare Figurationsoptionen für FOV-40°- und FOV-190° Kameras, einsetzbar in ADAS (Advanced Driver Assistance System), DMS (Driver Monitoring System), SVS (Surround View System) und DVR (Digital Video Recording) Lösungen.

Integriert sind Gigabit-Ethernet- sowie optionale 4G-LTE-, Wi-Fi- und BT4.1-Konnektivität. Zu den E/A-Erweiterungsfunktionen zählen u.a. zwei CAN-Bus-Anschlüsse, zwei USB 3.0-Anschlüsse, ein COM-Anschluss, ein HDMI-Anschluss, zwei M.2-SATA-Steckplätze, ein Micro SD-Kartensteckplatz und ein MiniPCIe-Steckplatz. Kabel und ein optionaler 10,1-Zoll-Projektionsschirm (kapazitiv) sowie eine Kalibriersoftware sind verfügbar.

Fachartikel

Der IEEE 1588 Standard
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
SAR-ADCs interleaved  betreiben