13.09.2018

Sensor+Test: Neuer Kongress-Turnus ab 2019

Der Veranstalter der Messe Sensor+Test hat einen neuen Kongress-Turnus angekündigt. Ab 2020 werden die bisherigen AMA-Kongresse Sensor und IRS2 in die neue internationale Fachkonferenz SMSI 2020 – Sensor and Measurement Science International aufgenommen. Deshalb wird die Sensor+Test bereits im Jahr 2019 von der 20. GMA/ITG-Fachtagung Sensoren und Messsysteme 2019 begleitet.


Bild: AMA Service GmbH

Mit der Neuaufstellung der Kongresse will der Veranstalter AMA Service GmbH zukünftig jährlich wechselnd eine Plattform für den Austausch über aktuelle Forschungsergebnisse bieten. Die SMSI soll die Themen der AMA Kongresse Sensor und IRS2 in den Bereichen der wissenschaftlichen Messtechnik und der Metrologie ergänzen.


Die nächste Sensor+Test findet vom 25. bis 27. Juni 2019 im Messezentrum Nürnberg statt, dann mit dem Sonderthema „Sensorik und Messtechnik für die Prozessautomation“. Für Interessenten steht eine Kurzanalyse der Sensor+Test 2018 mit allen Kennzahlen und den Ergebnissen der Besucher- und Ausstellerbefragung zum Download bereit.


Die Sensor+Test 2018 verzeichnete mit 591 Ausstellern (Vorjahr: 569) den höchsten Wert der letzten 10 Jahre. Der Anteil internationaler Unternehmen (jetzt 237, gegenüber 210 in 2017) stieg dabei auf einen Höchstwert von 40%. Demgegenüber gab die Gesamtzahl der Messebesucher mit 7.879 (Vorjahr: 8.107) leicht nach.


 


--> -->