Sensor+Test 2024 mit Schwerpunkt Kalibrierung

BRANCHEN-NEWS MESSTECHNIK

Das Thema Kalibrierung steht auf der Sensor+Test 2024 im Mittelpunkt. Die Messe findet vom 11. bis 13. Juni 2024 in Nürnberg statt.



Auf der Messe wird es eine „Calibration Area“ geben und Aussteller werden dort unter dem Motto „Innovative Calibration“ Neuheiten zur Kalibrierung von Sensoren und Messtechnik vorstellen. Im Fokus stehen vor allem digitale Konzepte und die Herausforderungen beim Kalibrieren.

An den Vormittagen bietet das Technology Forum ein Programm mit Best-Practice-Vorträgen, in denen Aussteller ihre Anwendungen vorstellen. Nachmittags sind Tutorials und Special Sessions zu Strategien und der digitalen Zukunft der Kalibrierung geplant.


Ausgewählte Themen

  • Das internationale Einheitensystem (SI)
  • Rückführbarkeit und Messunsicherheit
  • Kalibrierstrategien in verschiedenen Bereichen
  • Aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen
  • Digital vernetzte Messsysteme
  • Quantenbasierte und kognitive Sensoren und Messsysteme
  • Der internationale Stand der technologischen Entwicklung und Regulierung
  • Der digitale Kalibrierschein


Auch Institutionen wie PTB, NIST, Fraunhofer, VDI/VDE-GMA, Leibniz-IPHT, BIPM, TU Darmstadt werden ihr Know-how weitergeben.

Fachartikel