Sensor+Test 2021 nur im Digitalformat

BRANCHEN-NEWS

Die Messe Sensor+Test 2021 wird vom 4. bis 6. Mai 2021 nur im Digitalformat stattfinden. Das zunächst noch als hybride Messe (vor Ort in Nürnberg und digital) geplante Event wechselt nun auf ein rein digitales Format.



Gründe für die Entscheidung von Veranstalter, Ausstellerbeirat und AMA Verband für Sensorik und Messtechnik e.V. sind die fortdauernde kritische Gefährdungslage aufgrund der Covid-19-Pandemie und die Unsicherheiten bezüglich der Durchführung von Großveranstaltungen.

In Fachforen können sich Interessierte ganztägig über Technologien und Trends in der Branche informieren. Nach den Live- oder Videovorträgen besteht die Möglichkeit des direkten Austauschs mit den Experten. Die Vorträge lassen sich auch im Nachhinein noch anschauen. Aussteller werden Neuheiten und Informationen in diversen Sessions präsentieren. Dabei wird auch das geplante Sonderthema „Sensorik und Messtechnik für die Zustandsüberwachung“ berücksichtigt.

Auch die parallel zur Sensor+Test geplante Konferenz SMSI 2021 - Sensor and Measurement Science International (3. - 6. Mai 2021) konzentriert sich auf den digitalen Raum.

Fachartikel