30.04.2018

Sensor-Referenzdesign für Blutdruck- und Vitalparametermessung

ams hat ein Sensor-Referenzdesign für Vitalparameter auf der Grundlage ihres Sensor-ICs AS7024 angekündigt. Diese Lösung kann nach Angabe des Herstellers manschettenlos und rund um die Uhr genaue, schnelle und bequeme Blutdruckmessungen durchführen.


Bild: ams

Das Sensor-Referenzdesign basiert auf dem AS7024 und umfasst alle Hardwarekomponenten, einschließlich des AS7024, und Software zur Messung des Blutdrucks, der Herzfrequenz (HRM), der Herzfrequenzvariabilität (HRV) und zur Aufnahme von Elektrokardiogrammen (EKG). Das Sensor-IC enthält drei LEDs, Fotodioden, ein optisches Frontend und einen Sequenzer für HRM sowie ein analoges Frontend für EKG in einem Gehäuse von 6,1mm x 2,7mm.

 

Das Referenzdesign ermöglicht außerdem berechnete Werte des Vagotonus und der arteriellen Elastizität sowie Messung der Hauttemperatur und des Hautwiderstands über Schnittstellen zu externen Sensoren.

 

Die Herzfrequenzmessung basiert beim AS7024 auf der Grundlage der Photoplethysmographie (PPG), einer Technik zur Messung der Pulsfrequenz über die Abtastung von Licht, das von den Blutgefäßen, die sich erweitern und zusammenziehen, wenn das Blut durch sie pulsiert, moduliert wird.

 

Die Elektrokardiographie ist eine Standardmethode zur Messung der elektrischen Impulse, die der Sinoatrialknoten des Herzens erzeugt. Proprietäre Software im AS7024 Referenzdesign analysiert die synchronisierten HRM- und EKG-Messungen zur Berechnung des Blutdrucks. Die Genauigkeit der Blutdruckmessung des AS7024 ist in einem klinischen Test bei der Medizinischen Universität Graz, Österreich, entsprechend der IEEE-Norm für manschettenlose Wearables, validiert worden. Die Ergebnisse der Messung mit dem Referenzdesign wurden mit den Messwerten eines Manschetten-Blutdruckmessgeräts für den klinischen Einsatz verglichen. Bei insgesamt über 1.000 Messungen an über 100 Personen im Alter von 18 bis 65 Jahren hat sich für das AS7024 Referenzdesign eine Ungenauigkeit von <± 7,5 mmHg beim systolischen Druck und <± 5,5 mmHg beim diastolischen Druck gezeigt.

 

Der AS7024 ist ab sofort in Produktionsstückzahlen lieferbar. Der Einzelpreis für das Sensor-Frontend-IC liegt bei Bestellmengen von 1 Mio. Stück unter 2,00 US$. Die Referenzentwicklung und das Evaluation-Board für den AS7024 sind auf Anfrage bei ams und den autorisierten Vertriebsstellen erhältlich. Dazu gehört ein drahtloses ams Simblee Bluetooth Modul für die Konnektivität, das drahtlose Laden und eine Smartphone-App zur Anzeige der Herzfrequenz, des Blutdrucks, des Vagotonus und arteriellen Elastizität.


 


--> -->