09.01.2019

Seggers USB Host-Stack unterstützt MIDI Klasse

Segger meldet die Unterstützung der MIDI Klasse mit seinem USB Host-Stack emUSB-Host. Mit Hilfe der MIDI-Klasse kann der USB Host-Stack mit Musikgeräten wie MIDI-Controllern, Drum-Computern, Sequenzern, Samplern, Effektgeräten, Synthesizern oder anderen Instrumenten kommunizieren.


Bild: Segger

Die MIDI Klasse erkennt automatisch, wenn MIDI-Geräte eingesteckt oder entfernt werden, sie unterstützt Geräte mit mehreren MIDI Ports und kann MIDI Kommandos senden und empfangen. Segger hat einige Beispielprogramme geschrieben, mit denen die MIDI Klasse Ihre Fähigkeiten demonstrieren kann. So gibt es unter anderem einen MIDI-Player, der ein Standard-MIDI-File über einen angeschlossenen MIDI-Synthesizer abspielt und dazu in Echtzeit nicht nur den Songtext sondern auch die Piano-Tastatur mit den gespielten Noten anzeigt. Ein weiteres Beispiel macht aus der bestehenden HID-Klasse mit Hilfe der MIDI-Klasse aus einer Standard-PC-Tastatur einen MIDI-Controller, welcher zur Ansteuerung von Synthesizern und anderen Soundgeneratoren eingesetzt werden kann.


 


--> -->