Schmale DIN-Rail-Netzteile

PRODUKT NEWS AC/DC-WANDLER NETZTEILE DISTRIBUTION

MEV stellt mit der DPC Serie schmale DIN-Rail-Netzteile von XP Power vor. Die Geräte mit Singleausgang sind mit 30, 50 und 70W verfügbar und arbeiten im Weitbereichseingang von 90 bis 264 VAC ohne die Notwendigkeit einer Bereichsumschaltung.



Durch Abmessungen von 90mm x 100 mm x 22,5mm benötigen die DPC30 wenig Platz. Die Abmessungen der Modelle DPC50 betragen 90mm x 100mm x 30mm und bei den DPC70-Versionen mit 70W sind es 90mm x 100mm x 40,5mm. Die Serie bietet gängige Ausgangsspannungen von +5 VDC bis +48 VDC.



Die Ausgangsspannung ...

ist modellabhängig bis zu 130% der Nominalspannung einstellbar um ungewöhnliche Spannungen generieren oder Leitungsverluste ausgleichen zu können. Alle Modelle verfügen über eine grüne LED zur Signalisierung der Ausgangsspannung. Die Netzteile bieten bei Version DPC30 einen typischen Wirkungsgrad von 86%, 87% bei den DPC50 und 89% bei den DPC70. Die Leerlauf-Leistungsaufnahme liegt zwischen < 0,3W und < 0,5W bei DPC70.


Die volle Ausgangsleistung steht über den gesamten Eingangsspannungsbereich von 100 bis 264 VAC und im Temperaturbereich von -25°C bis +50°C zur Verfügung. Der Betriebstemperaturbereich der DPC Serie reicht bis +70°C. Die DPC erfüllen sowohl die Anforderungen der Sicherheitsnorm IEC/EN60950-1 als auch die Vorgaben der EN55032 Klasse B für leitungsgebundene und abgestrahlte EMV. Darüber hinaus sind sie nach UL508 für Industrial Control Equipment zertifiziert.


Typische Applikationen der Serie sind Produktionsautomatisierung, Prozesskontrolle und andere Industrieanwendungen. Schraubklemmen am Eingang und Ausgang sorgen für die Kontaktierung.