Schaumstoff-Erdungsdichtungen mit EMI-Abschirmung

ELEKTROMECHANIK

Für Hochtemperaturanwendungen hat Chomerics (Parker Hannifin) zwei neue Versionen der multiplanaren Dichtung Soft-Shield 4850 mit EMI-Abschirmung und elektrisch leitfähigem Schaumstoff vorgestellt.



Das Material Soft Shield 4840 ist für großvolumige Erdungsanwendungen und Soft-Shield 4860 - eine halogenfreie Dichtung mit EMI-Abschirmung - für den Einsatz in Hochtemperatursystemen ausgelegt.


Version 4840 …

ist ein elektrisch leitfähiger Schaumstoff, der zur Erdung in umgebungsgesteuerten Anwendungen verwendet wird. Die optimale Verteilung von leitfähigen, versilberten Nylonfasern, eingebettet in eine Urethan-Schaumstoffmatrix mit niedriger Dichte, sorgt laut Anbieter dafür, dass dieses Material über viele Schließzyklen hinweg elektrisch stabil ist und einen Druckverformungsrest <15%  aufweist.

Das Material eignet sich für hochvolumige Anwendungen wie Verbrauchergeräte und industrielle Elektronik. Sie erfordert eine geringere Kompressionskraft, bietet jedoch eine etwas geringere Leitfähigkeit (höheren Durchgangswiderstand). Der Betriebstemperaturbereich des Produkts liegt zwischen -40°C und +70°C.


Version 4860 …

ist ein multiplanarer, elektrisch leitfähiger Schaumstoff für Innenanwendungen. Er basiert auf der Integration von elektrisch leitfähigen, versilberten Nylonfasern – diesmal in einem Silikonschaumstoff mit niedriger Dichte – und ist die halogenfreie Hochtemperatur-Version 4850 mit einer Betriebstemperatur von bis zu 125°C. Diese EMI-Abschirmungslösung ist laut Chomerics auch über viele Schließzyklen hinweg elektrisch stabil und unterliegt einem Druckverformungsrest von weniger als 10%.


Beide Produkte …

bieten eine elektrische Leitfähigkeit in der Z-Achse, eine geringe Schließkraft, ein nickelfreies Lagermaterial und die Konformität mit RoHS, REACH und UL 94-V-0. Während Soft-Shield 4840 einen Durchgangswiderstand von <150mΩ bietet, weist Soft-Shield 4860 einen Durchgangswiderstand von <40mΩ (beide bei 30% Durchbiegung der Dichtung) auf. Ähnlich verhält es sich mit der typischen Abschirmwirkung, die bei Version 4840 60dB beträgt, während Version 4860 95dB bietet (beide von 20MHz bis 10GHz).


Mögliche Anwendungen

  • Unterhaltungselektronikgeräte in großen Mengen (4840)
  • LCD/PDP-Großbildfernseher (4860)
  • Server, Desktop-PCs und Laptops
  • E/A-Panels
  • Rückwandplatinen
  • Steckverbinder
  • Wartungsplatten und Flachdichtungen mit rechteckigen/quadratischen Streifen
  • Rack- und Gehäusekomponenten für die Telekommunikationsinfrastruktur
  • Anwendungen mit Entflammbarkeitsklassifizierung UL94 V-0.


Die Materialien sind mit oder ohne leitfähiges druckempfindliches Klebemittel (PSA) auf Rollen, als Einzelblätter oder als kundenspezifisch gestanzte Zuschnitte erhältlich.

Fachartikel