18.07.2019

Rutronik-Automotive-Congress in Pforzheim

Am 18. und 19. September 2019 findet in Pforzheim der zweite Automotive-Congress der Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH statt. Der Kongress richtet sich in erster Linie an Entscheider in Unternehmen, die Elektronik f√ľr Kraftfahrzeuge entwickeln oder fertigen.


Bild: Rutronik

Veranstalter ist die Automotive Business Unit (ABU) der Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH. Der im Mai 2018 erstmals durchgef√ľhrte Automotive-Congress in Pforzheim hatte 190 Teilnehmer. Neben der Veranstaltung in Pforzheim findet 2019 ein zweiter Congress in der italienischen Autometropole Turin statt.

 

Aus dem Programm:

  • Erich Nickel, Gesch√§ftsf√ľhrer von Schaeffler Paravan Technologie, stellt Space Drive vor. Das elektronische Steer-by-Wire-System gilt laut Rutronik als Schl√ľsseltechnologie f√ľr das autonome Fahren und bew√§hrt sich derzeit im Renn-Einsatz.
  • Reinhard Prechler, Entwicklungsleiter f√ľr Bordnetze bei Audi, pr√§sentiert die Technik im neuen e-tron.
  • Robert Isele von BMW und Referenten von Osram und Infineon behandeln das Thema Licht.

In den Vortragspausen stehen die Hersteller in einer Fachausstellung f√ľr pers√∂nliche Gespr√§che zur Verf√ľgung. Zus√§tzlich bietet der Congress den Besuchern Gelegenheit, Marktteilnehmer und ihre Produkte kennen zu lernen sowie Kontakte zu kn√ľpfen. Moderiert wird der Kongress vom Automotive-Experten Peter Gresch.


 


--> -->