01.02.2019

RS Components vertreibt Produkte von CTS in Europa

RS Components hat mit der CTS Corporation einen Franchise-Vertrag für Europa unterzeichnet. CTS entwickelt und fertigt unter anderem analoge und elektromechanische Komponenten für den Einsatz in den Bereichen Transport, Industrie, Medizin und Kommunikation.


von links nach rechts: Jaime Plank, Senior Category Manager, RS Components; Eric Smith, Vice President Industrial Interconnect & Test, RS Components; Tom Kean, Global Sales Director, CTS; MingChin Yen, General Manager, CTS (Bild: RS Components)

Zu den bei RS verfügbaren CTS-Komponenten gehören Produkte zur Frequenzregelung wie Kristalle, Oszillatoren und Timing-Module. Hinzu kommen elektromechanische Artikel wie DIP-Schalter, Drehwähler und taktile Schalter sowie Steuerungskomponenten einschließlich Encoder und variable Widerstände.


Weiterhin sind Spezialwiderstände wie Strommesswiderstände und Widerstandsnetzwerke sowie eine Reihe von Temperaturmanagement-Produkten, einschließlich Kühlkörpern und Wärmeleitmaterial erhältlich.


 


--> -->