18.06.2019

ROM-basiertes GNSS-Modul

STMicroelectronics hat sein Angebot an GNSS-Produkten um das ROM-basierte Modul Teseo-LIV3R erweitert. Das Modul wartet für Tracking- und Navigations-Geräte mit der Eignung für sämtliche GNSS-Algorithmen von ST auf.


Bild: STMicroelectronics

Das GNSS-Modul bietet Wegstreckenzähler-Funktionalität mit drei Kurzzeit-Zählern und einer Alarmfunktion bei Erreichen einer bestimmten Entfernung, ergänzt durch Geofencing-Funktionen mit bis zu acht konfigurierbaren Umkreisen und Alarm bei Grenzüberschreitung. Unterstützung für Real-Time Assisted GNSS mit freiem Serverzugriff bietet die Gewähr für die unterbrechungsfreie Verfügbarkeit von Positionsdaten.

 

Die simultane Verfolgung von GPS-, Glonass-, Beidou- und QZSS-Satelliten mit Satellite-Based Augmentation System (S-BAS) und RTCM V3.1 (differenzielle Ortung) sollenfür eine Genauigkeit bis auf 1,5 Meter genau (50 % CEP) bürgen. Die Tracking-Empfindlichkeit beträgt -163 dBm und die Time-To-First-Fix beträgt unter eine Sekunde. Das Modul reagiert auf proprietäre NMEA-Befehle (National Marine Electronics Association).

 

Zu den Low-Power-Modi der Module gehören ein Continuous-Fix-Modus mit adaptiven und stromsparenden getakteten Betriebsarten, ein Periodic-Fix-Modus nur mit GPS-Ortung sowie ein Fix-on-Demand-Modus, in dem sich der Baustein permanent im Standby-Status befindet.

 

Um die Entwicklung neuer Produkte zu vereinfachen und zu beschleunigen, besitzt das Modul die FCC-Zertifizierung und wird vom STM32 Open Development Environment unterstützt. STM32-Applikationen für Geolocation-Funktionen, Smart Tacking und Server-Assisted GNSS sind verfügbar, und das Erweiterungs-Board X-NUCLEO-GNSS1A1 dient mit seiner Hardware als Starthilfe. Das PC-Tool Teseo Suite leistet Hilfestellung beim Konfigurieren der Einstellungen und der Feinabstimmung der Performance.

 

Die Massenproduktion des Teseo-LIV3R hat begonnen. Das 9,7 mm x 10,1 mm große LCC18-Modul ist zu Preisen ab 7,30 US-Dollar (ab 1.000 Stück) zu haben.


 


--> -->