04.07.2016

Rohde & Schwarz ernennt neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung

Bei Rohde & Schwarz hat jetzt Christian Leicher den Vorsitz der Geschäftsführung übernommen. Er bildet damit mit Peter Riedel die neue Konzernspitze. In dieser Funktion folgt er auf Manfred Fleischmann, der sie sechs Jahre lang erfüllte und jetzt in Ruhestand geht.


Christian Leicher

Leicher ist seit 2005 als Geschäftsführer im Unternehmen. Riedel ist bereits seit zwei Jahren Mitglied der Geschäftsführung und seit 25 Jahren für Rohde & Schwarz tätig.


Rohde & Schwarz bietet Lösungen für Messtechnik, Rundfunk- und Medientechnik, Cyber-Sicherheit, sichere Kommunikation sowie Funküberwachungs- und Funkortungstechnik. Zum 30. Juni 2015 waren zirka 9.900 Beschäftigte im Unternehmen tätig. Der Konzern erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2014/2015 einen Umsatz von rund 1,83 Mrd. Euro.


 


--> -->