20.05.2019

Robuste Elektronikgehäuse mit 109 mm Einbautiefe

Die Outdoor-Gehäuse der Serie ECS von Phoenix Contact sind nun auch in einer kompakteren Bauform erhältlich. Die geringere Einbautiefe von 109mm -anstatt 169mm- erlaubt den Einsatz in platzkritischen Anwendungen, die eine hohe Schutzart voraussetzen.


Bild: Phoenix Contact

Die Gehäuse in Schutzart IP69 schützen die integrierte Elektronik vor Staub, Schmutz und Wasser und sind eine Lösung für Anwendungen im Innen- und Außenbereich. Für beide Baugrößen bietet Phoenix Contact auch passive Lichtleiter und aktive Signalleuchten zur Frontmontage an.


Das spritzwassergeschützte Zubehör eignet sich zur ein- und mehrfarbigen Anzeige von Betriebszuständen und Elektronikfunktionen. Funktionskontrolle und Wartung der robusten Elektronikeinheit werden so erleichtert.


 


--> -->