05.03.2018

RJ45 Module für industrielles Ethernet

Renesas präsentiert die Industrial-Ethernet-Modullösung I-RJ45 mit einem Single- oder Dual-Port RJ45-Steckverbinder. Die Lösung soll die Integration für industrielles Ethernet durch die Unterstützung verschiedener industrieller Slave-Netzwerkanwendungen wie Sensoren und Transmitter, Gateways, Bedienterminals und Remote I/Os vereinfachen.


Bild: Renesas

Die Lösung besteht aus einem RJ45-Modul, das zusammen mit qualifizierter Embedded-Software zur Unterstützung mehrerer industrieller Ethernet-Protokollstacks geliefert wird. Das mitgelieferte Software-Paket und die Code-Beispiele bieten einen umfassenden Satz an Tools und Frameworks zum Aufbau von Anwendungen.

 

Die I-RJ45 Modullösung ist eine einsatzbereite Hard- und Softwarelösung, die eine vorzertifizierte PROFINET-Implementation enthält und sich für Anwendungen in der Großserienfertigung eignet. Renesas plant künftig auch, andere industrielle Protokolle wie EtherCAT und EtherNet/IP zu unterstützen. Mit einer universellen API lässt sich die Anwendung mit der Protokoll-Software verbinden. Die Single-Port Version beruht auf der RX64M Mikrocontroller-Gruppe, die Dual-Port Modullösung enthält den R-IN32M3 Industrial-Ethernet-Kommunikationschip.

 

Zusätzlich bietet Renesas ein Solution-Kit, die aus einem Single- oder Dual-Port Industrial-Ethernet-Modul auf einem Adapterentwicklungsboard besteht. Diese Adapterplatine enthält standardisierte Arduino- und Pmod-Schnittstellen, über die es sich an andere Renesas MCU-Entwicklungsboards wie Renesas Synergy und RX anschließen lässt. Das Ethernet-Modul-Solution-Kit umfasst darüber hinaus eine Kurzanleitung für einen schnellen Start mit der Entwicklung, ein USB-Kabel sowie eine CD mit Software und Dokumentation.


 


--> -->