Renesas Electronics verkauft Fab an Telefunken Semiconductors

BRANCHEN-NEWS



Die Renesas Electronics America wird die Waferfertigung im kalifornischen Roseville für zirka 53 Mio.US$ in bar an Telefunken Semiconductors International verkaufen. Die Transaktion soll bis Mai abgeschlossen sein. Neben den Gebäuden und Anlagen sollen auch zirka 590 Mitarbeiter zu Telefunken wechseln.

 

Renesas hatte bereits im Juli 2010 diverse Produktkonzentrationen geplant. In diesem Zusammenhang wird auch diese 200mm/8-Zoll-Fertigung veräußert. Telefunken will dort eigene analoge und Mixed-Signal-Produkte sowie Komponenten für seine strategischen Foundry-Partner herstellen. Auch Renesas-Kunden werden weiter beliefert.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente