04.10.2019

Rauschfilter für 5-GHz-WLAN

Murata hat die Einführung der aus Rauschfiltern speziell für das 5-GHz-Band bestehenden Serie BLF03VK angekündigt. Es handelt sich hierbei um einen der für die WLAN-Kommunikation genutzten Frequenzbereiche. Die Serie enthält die nach eigener Angabe weltweit ersten Filter, die bei 5GHz eine spezifizierte, garantierte Impedanz aufweisen.


Bild: Murata

Die neuen Rauschfilter der Serie BLF03VK von Murata unterdrücken das störend auf die WLAN-Signale einwirkende Rauschen im 5-GHz-Band.

 

Die Serie besteht aus zwei Modellen, nämlich der Version BLF03VK221SNG mit einer spezifizierten Impedanz von 220Ω bei 5GHz und einem Nennstrom von 0,8A sowie der Version BLV03VK600SNL mit 60Ω bei 5GHz und einem Nennstrom von 1,2A. Die Impedanz- und Frequenzeigenschaften der Bauteile werden so kontrolliert, dass sich eine maximale Rauschunterdrückung im 5-GHz-Band ergibt. Weitere Merkmale sind ein niedriger Gleichstromwiderstand und ein geringer Platzbedarf dank der Abmessungen von 0,6mm x 0,3 mm.


 


--> -->