Radarzielsimulator für zwei Radarziele

MESSTECHNIK AUTOMOTIVE

Der Radarzielsimulator DARTS 9040-GT von dSpace ermöglicht Separationstests von automotiven 4D-Sensorlösungen.



dSpace erweitert seine Produktfamilie von Radarzielsimulatoren für den Test von automotiven 4D-Sensoren um ein System, dass die präzise Simulation von zwei Radarzielen mit hoher Auflösung ermöglicht.


DARTS 9040-GT ermöglicht ...

die Simulation von zwei Zielen über eine Momentanbandbreite, welche die gesamten 5 GHz des automobilen E-Bandes abdeckt. Bisher mussten für diese Aufgabe zwei DARTS 9040-G in einem Versuchsaufbau angeordnet werden.

DARTS 9040-GT simuliert zwei Ziele auf Basis der DARTS-9040-G-Technologie. Das Gerät unterstützt Separationstests für Radarziele, die aus unterschiedlichen Winkeln eintreffen, oder für Ziele, die sich in unterschiedlichen Entfernungen, aber im gleichen Winkel befinden. Zwischen beiden Tests kann per Klick umgeschaltet werden, ohne dass der Testaufbau verändert werden muss.

Das DARTS 9040-GT soll ab Januar 2023 für Demos und Evaluationen verfügbar sein.

Fachartikel