PWM-Leistungstreiber zur Ansteuerung für Bürstenmotoren

PRODUKT NEWS ANALOGTECHNIK



Apex Microtechnology (Vertrieb: HY-Line) bietet mit dem PWM-Leistungstreiber SA56 eine Lösung für kleine und mittlere Anwendungen, die eine Ansteuerung für einen Bürsten-Gleichstrommotor erfordern. Der Leistungs-IC vereinigt die beiden MOSFET-Halbbrücken, Gate-Treiber und Schutzbeschaltungen gegen Unterspannung (UVLO), Überstrom (OC) und Überhitzung (OT) in einem SIP23 Gehäuse.

 

Die Gehäuseform erlaubt die Montage an der Gehäusewand oder einem Kühlkörper und ermöglicht so die gesicherte Wärmeabfuhr auch bei hohen Dauerströmen von bis zu 5 A bei bis zu 60 V DC. Der SA56 kann entweder mit einem analogen Steuersignal von 0 bis 4.5 V oder rein digital per Puls-Weiten-Modulation (PWM) angesteuert werden. Die beiden Ausgänge A und B der Halbbrücken erlauben den Betrieb des Motors in zwei Richtungen. Die Umschaltung der Laufrichtung erfolgt über einen TTL-Input (Direction-Pin).

 

Die HY-Line Power Components GmbH bietet für diese Leistungsstufen Entwicklungssätze an, mit deren Hilfe Applikationen realisiert werden können.

Fachartikel

Der IEEE 1588 Standard
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
SAR-ADCs interleaved  betreiben