Prototypen-Board zur Messung der CO2-Konzentration

SENSORIK

Infineon bringt das Xensiv PAS CO2 Shield2Go-Board. Es ist sowohl für die Überwachung der Luftqualität in Form der CO2-Konzentration als auch für die bedarfsgesteuerte Lüftung zur Energieeinsparung geeignet.



Das Xensiv PAS CO2 Shield2Go-Board verfügt über einen DC/DC-Aufwärtswandler, der den Sensor mit der erforderlichen 12-V-Spannung versorgt. Auf diese Weise ist eine 5-V-Versorgung ausreichend, die beispielsweise über USB von einem Mikrocontroller-Board bereitgestellt wird.

Darüber hinaus ist das Board mit einem Infineon-IC ausgestattet und wird mit einer fertigen Arduino-Bibliothek geliefert. Adapter von Shield2Go zu den gängigen Prototyping-Formfaktoren Arduino Uno und Raspberry PIs 40-Pin-Schnittstelle sind ebenfalls verfügbar. Darüber hinaus sind alle Boards mit lötfreien Anschlüssen ausgestattet.


Der Sensor

Der für das Board verwendete Xensiv PAS CO2-Sensor bietet eine Ungenauigkeit von ±30ppm (±3 Prozent vom Messwert). Der Sensor verfügt über Algorithmen zur Kompensation und Selbstkalibrierung. Darüber hinaus verfügt er über UART-, I2C- und PWM-Schnittstellen sowie über verschiedene Konfigurationsoptionen wie für Abtastrate und Basislinienkalibrierung.

Fachartikel