Polyrack Tech-Group übernimmt "Metalle in Form Geräteteile GmbH"

BRANCHEN-NEWS Merger & Aquisitions 2019 ELEKTROMECHANIK

Die Polyrack Tech-Group hat zum 12. September 2019 die in Karlsruhe ansässige Metalle in Form Geräteteile GmbH übernommen. Mit rund 30 Mitarbeitern deckt Metalle in Form ein Leistungsspektrum ab, das sich über die Konstruktionsunterstützung, Blechverarbeitung, Gerätemontage sowie Auftragsfertigung von Einzelteilen bzw. Zeichnungsteilen, Baugruppen und Funktionseinheiten für den Gerätebau erstreckt.



Die Metalle in Form Geräteteile GmbH bleibt in der aktuellen Struktur bestehen und wird unter demselben Namen und mit gleicher Firmierung als Tochterunternehmen der Polyrack Electronic- Aufbausysteme GmbH fortgeführt. Zur Unternehmensgruppe gehören außerdem die Rapp Kunststofftechnik GmbH und Rapp Oberflächenbearbeitung GmbH sowie Tochterunternehmen in der Schweiz, Belgien, Amerika und China.



Die Geschäftsführung ...

der Metalle in Form übernehmen Andreas Rapp, CEO und Inhaber der Polyrack Tech-Group, und Uwe Günthner, technischer Geschäftsführer der Polyrack Tech-Group. Ein Faktor für die Übernahme war die räumliche Nähe von Metalle in Form in Karlsruhe und dem Produktionsstandort Ettlingen (nahe Karlsruhe) der Polyrack Gruppe. Hier erweitert Polyrack derzeit die Fertigung um ca. 1.500m2 Produktionsfläche.


„Alle Arbeitsplätze bleiben vor Ort erhalten. Wir werden in Zukunft aber nicht nur für die Mitarbeiter, sondern auch für die Kunden der Metalle in Form ein verlässlicher Partner sein – wie das die Kunden und Mitarbeiter von POLYRACK kennen“ sagt Horst Rapp, CEO, Inhaber und Firmengründer der Polyrack Tech-Group.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente