Philips verkauft 80,1% von Lumileds

BRANCHEN-NEWS Merger & Aquisitions 2016 LED ANALOGTECHNIK

Royal Philips veräußert einen 80,1% umfassenden Anteil am Unternehmen Lumileds an Fonds des Investors Apollo Global Management. Die verbleibenden Firmenanteile behält Philips für mindestens 3 weitere Jahre.



Lumileds stellt High-Power-LEDs und Module für Anwendungen in der Beleuchtungstechnik und im Automotive-Bereich her. Die Transaktion bringt Royal Philips zirka 1,5 Mrd. US$ ein und soll nach Erteilung der behördlichen Genehmigungen im ersten Halbjahr 2017 abgeschlossen werden.


Lumileds agierte seit Anfang 2015 als eigenständiges Unternehmen. Ungefähr 9.000 Beschäftigte arbeiten weltweit für das Unternehmen, das einen Jahresumsatz von zirka 2 Mrd.US$ erzielt.

Fachartikel

Der IEEE 1588 Standard
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
SAR-ADCs interleaved  betreiben