04.02.2015

Passive Bauelemente für DOCSIS 3.1

M/A-COM Technology Solutions (Macom) stellt passive Bauelemente für DOCSIS 3.1 kompatible Kabel-TV (CATV) und Breitband-Internet-Systeme vor. Die Produktfamilie von vor- und nachgelagerten Transformatoren/Baluns, Kopplern und Leistungsteilern/-Verbindern sind für die breitbandige Datenübertragung über bestehende Hybridnetze aus Glasfaser und Koaxialkabel (HFC= Hybrid Fiber Coax) vorgesehen.


Die Produkte wurden für Kabelkopfstellen- und Zugangsausrüstung entwickelt, die in der nächsten Infrastruktur-Generation zum Einsatz kommen werden. Diese Anlagen benötigen leistungsstarke aktive und passive Bauelemente, um einen Multi-Gigabit-Service zu liefern.


Macom bietet auch passive Bauteile, die für DOCSIS 3.0 und 3.1 Abonnenten-Geräte wie Set-Top-Boxen, Heim-Gateways und Kabelmodems ausgelegt sind. Durch erweiterte Bandbreiten und verbesserte Einfügedämpfung, Rückflussdämpfung, Belastbarkeit, Verzerrung und Temperaturstabilität kann die Systemleistung dabei optimiert werden.


 


--> -->