05.12.2018

Optokoppler mit Schmitt-Trigger-Ausgang

Vishay präsentiert eine Serie von 1-MBd-Optokopplern mit Open-Kollektor-Ausgang und Schmitt-Trigger-Funktionalität. Die Koppler der VOH1016A-Serie haben einen Einschaltschwellenstrom von 0,65mA (typ.) und einen maximalen Betriebsstrom von 1,0mA. Sie sind für Anwendungen in speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS, PLC), seriellen Datenübertragungs-Bussystemen und Schaltnetzteilen vorgesehen.


Bild: Vishay

Verfügbar sind diese Optokoppler in DIP-6 oder SMD-6-Gehäusen. Sie bestehen aus einer Sende-LED, einer Photodiode als Empfänger und einem Schmitt-Trigger/Open-Collector-Ausgang. Die Gleichtakt-Transientenfestigkeit (CMTI, Common Mode Transient Immunity) der Bauteile beträgt mindestens 10kV/µs. Der Betriebsspannungsbereich reicht von 3V bis 15V.

 

Die RoHS-konformen Bauteile sind latch-up- und oszillationsfrei, verfügen über eine garantierte On/Off-Hysterese und erlauben Datenraten bis 2MHz. Die Nenn-Isolationsspannung beträgt 5000Veff (max.).


 


--> -->