Optisch isolierter Photo-Treiber

PRODUKT NEWS

Littelfuse hat den optisch isolierten Photo-Treiber FDA117 vorgestellt. Das Bauteil wurde laut Hersteller speziell für die Ansteuerung von diskreten Standard-Leistungs-MOSFETs und -IGBTs unter Verwendung einer erdfreien Spannungsquelle entwickelt.



Mit einem Eingangssteuerstrombereich von 5mA bis 50mA, einer integrierten Schnellabschaltung und einer Isolierung von 5kVRMS bietet der FDA117 ausreichend Spannung und Strom, um diskrete Leistungs-MOSFETs und ‑IGBTs zu steuern.

Der FDA117 ist in 4-Pin-DIP-Gehäusen sowohl für die Durchsteck- als auch die Oberflächenmontage erhältlich. Damit bietet er eine Kompatibilität der Pinbelegung mit anderen auf dem Markt erhältlichen Photovoltaik-Treibern. 

Die Treiber sind in DIP-Gehäusen zu 100 Stück pro Röhrchen sowie in SMT-Gehäusen im Band- und Rollenformat in Mengen von 1.000 Stück erhältlich.

Fachartikel