Operationsverstärker und Komparatoren für den Automotive-Bereich

PRODUKT NEWS ANALOGTECHNIK AUTOMOTIVE

STMicroelectronics hat Operationsverstärker und Komparatoren gemäß AEC-Q100 Grade-0 im MiniSO8-Gehäuse vorgestellt. Der Doppel-Operationsverstärker LM2904WHYST und der Doppel-Komparator LM2903WHYST (beide im 4,9 mm x 3,0 mm großen MiniSO8-Gehäuse) sind für den Betrieb bei Temperaturen von -40 °C bis +150 °C spezifiziert.



Die Entwicklung der Bauteile erfolgt auf Basis der Erfahrung, die ST in der Zusammenarbeit mit wichtigen Tier-1-Zulieferern der Automobilindustrie besitzt. Die Bauelemente können im Zuge des Produktionsteil-Freigabeverfahrens (Production Part Approval Process – PPAP) einzeln bei bis zu 150 °C geprüft werden. Als qualitativ hochwertige Industriestandard-Bauteile der Typen LM2903 und LM2904 bieten sie Benchmark-Performance bei vielen gängigen Kenndaten wie dem Eingangs-Bias-Strom, der Eingangs-Offsetspannung, der Stromaufnahme und dem Versorgungsspannungsbereich. Die Bausteine LM2904WHYST und LM2903WHYST sind bereits in die Produktion gegangen und kosten ab -,76 US-Dollar (ab 1.000 Stück). 

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente