10.05.2018

ON Semiconductor übernimmt SensL Technologies

Für eine nicht veröffentlichte Summe übernimmt ON Semiconductor die in Irland ansässige SensL Technologies. Dabei handelt es ich um einen Anbieter von Silizium- Photomultiplier (SiPM), Single Photon Avalanche -Dioden (SPAD) und LiDAR-Sensoren (Light Detection and Ranging) für die Märkte Automotive, Medizintechnik, Industrie und Consumer-Elektronik.


© ON Semi

© SensL

ON Semiconductor will mit der Neuerwerbung seine Position bei Automotive-Sensoren für ADAS und autonomes Fahren mit erweiterten Funktionen bei Bildgebung, Radar und LiDAR ausbauen. Durch die Übernahme von SensL in Irland und mit zuvor erworbenen Radartechnik- und Entwicklungszentren in Israel und Großbritannien hat ON Semiconductor nun eine Palette an Sensorlösungen für hochautonome Fahrzeuge, Bildsensorik und ultraschallbasierte Einparkhilfen im Sortiment. auszubauen.



Das SensL-Team ...

berichtet direkt an die Image Sensor Group. Das Team befindet sich in Cork, Irland, und erweitert seine weltweite Sensorentwicklung um wichtige Standorte in den USA, Großbritannien, Japan, Indien, Israel und Irland. Die 2004 gegründete SensL ist mit seinen SiPM- und SPAD-Technologien im Bereich medizinischer Bildgebung aktiv.


Beide Technologien ebnen auch den Weg hin zu erschwinglichen halbleiterbasierten LiDAR-Lösungen. Das Unternehmen bietet auch Automotive-LiDAR-Lösungen an, die auf SPAD- und SiPM-basierten Tiefenmesstechniken aufbaut. SensL ist seit 15 Jahren in diesem Bereich tätig.


Die Technologie basiert auf CMOS-Technologie. Die Technologien zur Tiefenmessung ermöglichen auch Fortschritte in den Bereichen Industrierobotik, maschinelle Bildverarbeitung (Machine Vision), Drohnen sowie mobilen und anderen Consumer-Anwendungen.


 


--> -->