29.01.2015

Oberflächenmontierbare Reed-Schalter von Littelfuse

Mit den Baureihen MACD-14 und MASM-14 erweitert Littelfuse sein Portfolio an Reed-Schaltern. Bei MASM-14 handelt es sich um die oberflächenmontierbare Version des MACD-14.


Die beiden Reed-Schalter weisen laut Anbieter eine niedrige Schalthysterese auf, wovon Anwendungen mit eingeschränktem Platz und strengen Genauigkeitsanforderungen profitieren. Darüber hinaus sollen sie mehr Layout- und Designflexibilität bieten.



Technische Eigenschaften

  • Ausfertigungen mit durchgehenden Bohrungen, Varianten zur Oberflächenbefestigung sowie kundenspezifische Formen bieten Layout- und Design Flexibilität
  • Die hermetisch verschlossenen Schalterkontakte werden durch schwierige Umgebungsbedingungen nicht beeinträchtigt
  • Die niedrige Hysterese zwischen Ein- und Ausschalten sorgt für präzise Schaltvorgänge in Anwendungen mit begrenztem Platz
  • Die Schaltfähigkeit von 200 VDC bei bis zu 10W ermöglicht das Schalten hoher Lasten sowie Flexibilität in einem kompakten Bauelement
  • Verfügbarer Empfindlichkeitsbereich von 10 bis 30 AW für präzise Leistungen unter allen Betriebsbedingungen



Der Reed-Schalter MACD-14 und der oberflächenmontierbare Reed-Schalter MASM-14 sind in drei Ausführungen und ab einer Mindestbestellmenge von 250 Einheiten erhältlich. Der MASM-14 ist außerdem als Tape-und-Reel-Verpackung verfügbar. Muster können über Littelfuse-Distributoren weltweit angefordert werden.


 


--> -->