NVIDIA Jetson Xavier NX-Entwickler-Kit bietet Cloud-Unterstützung

PRODUKT NEWS EMBEDDED SYSTEMS

Ab sofort ist das NVIDIA Jetson Xavier NX-Entwicklerkit mit nativem Cloud-Support verfügbar. Die Funktionalität ist für die gesamte NVIDIA Jetson Edge-Computing-Produktreihe für autonome Maschinen erhältlich.



Das Jetson Xavier NX-Modul ist eine Plattform zur Beschleunigung von KI-Anwendungen und liefert eine mehr als 10x höhere Leistung im Vergleich zu seinem Vorgänger Jetson TX2. Durch den Einsatz nativer Cloud-basierter Technologien können Entwickler die Vorteile der KI (künstliche Intelligenz) und Rechenleistung des Moduls in dem kreditkartengroßen Formfaktor nutzen. Es lassen sich softwaredefinierte Funktionen auf Embedded- und Edge-Geräten für Robotik, Smart Cities, Gesundheitswesen, industrielles IoT und andere entwickeln und einsetzen.
 

Die native Cloud-Unterstützung hilft Herstellern und Entwicklern, regelmäßige Verbesserungen zu implementieren, die Genauigkeit zu verbessern und die neuesten Funktionen mit Jetson-basierten KI-Edge-Geräten zu nutzen. Entwickler können neue Algorithmen während des gesamten Lebenszyklusses einer Anwendung skalierbar implementieren und Ausfallzeiten minimieren.
 

Vortrainierte KI-Modelle

NVIDIAs NGCTM Registry hostet containerisierte, vortrainierte KI-Modelle, die als Bausteine bei der Entwicklung von KI-Anwendungen dienen. Entwickler können mit den Modellen aus der NGC und den neuesten NVIDIA-Tools arbeiten und direkt auf einem Jetson Xavier NX Developer Kit oder anderen Jetson Developer Kits optimieren. Sie können auch eine Workstation mit Cross-Compile-Toolchain oder Cloud-Entwicklungs-Workflows mit Containern verwenden, die demnächst in der NGC verfügbar sein werden.

Das Jetson Xavier NX-Entwicklerkit ist die Entwicklungsplattform für das Jetson Xavier NX-Modul. Das energieeffiziente Modul ist kleiner als eine Kreditkarte (70mm x 45mm) und bietet eine Leistung der Serverklasse - bis zu 21 TOPS bei 15W oder 14 TOPS bei 10W. Das Jetson Xavier NX-Entwicklerkit basiert auf dem beschleunigten NVIDIA CUDA-X Computing-Stack und dem Jetpack SDK, das mit einer NVIDIA-Container-Runtime kommt, und kombiniert ein Referenzmodul und ein Trägerboard mit einer vollständigen Linux-Software-Entwicklungsumgebung.


Verfügbarkeit

Anwender werden mit NVIDIA-Tools für die Anwendungsentwicklung und -optimierung unterstützt, einschließlich Cloud-nativer Entwicklungs- und Bereitstellungs-Workflows. Das Jetson Xavier NX-Entwicklerkit und das Jetson Xavier NX-Modul sind ab sofort über die NVIDIA-Vertriebskanäle für 429 Euro erhältlich.
 

Fachartikel

Der IEEE 1588 Standard
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
SAR-ADCs interleaved  betreiben